.

.

Sonntag, 20. Oktober 2013

{ ein bisschen was zum schmunzeln }






Ich glaube meine Pums muss ich doch noch nicht wegpacken!
Denn scheinbar wird der Winter echt heiß in diesem Jahr!

Habt ihr auch schon den neuen Katalog von H&M bekommen?
Den mit der WINTER  Mode?!

Also ich musste echt schmunzeln als ich ihn durchgeplättert habe ...
Wintermode hätte ich mir ein bisschen anders vorgestellt...
aber vielleicht weiß H&M ja schon mehr als wir-
und der Winter wird in diesem Jahr nicht so kalt?!






Diese Damen scheinen echt ins schwitzen zu kommen ...
vielleicht weil die neue Wintermode doch viel wärmer ist,
als es auf den ersten Blick aussieht?!

Ob wir auch so viel Wintersonne haben werden, 
dass die weiße Schneelandschaft einer Wüstensteppe gleichen wird?!









Na bei so viel Mini muss der Winter hot werden - oder nicht?!


















Ob ich auch noch schmunzeln werde wenn die anderen Modelabel
 diesem Wintertrend folgen werden?!
Vorallem muss ich meine Wintergarderobe dieses Jahr wirklich komplett wechseln...
Ohweh ...


Und dann habe ich noch was für Euch zum schmunzeln ...
Unseren schnatter-Kater Neo ....
Ich könnte mich wirklich immer kringeln vor lachen, 
wenn er den Vögelchen so hinterher schnattert...

Im Moment sitzt er auch oft am Fenster und schnattert den Herbstblättern , 
die von den Bäumen fallen, so hinterher




video



Mit dem Video das fand ich übrigens eine wirklich gute Idee ... 
mal was ganz anders als Fotos-
ich glaube in Sachen Videos will ich auch mal ein wenig experimentieren-
mal schauen, vielleicht gibt es hier demnächst mal ein paar mehr Videos zu sehen.

Das wäre auf jeden Fall noch Ausbau fähig!
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!
Wir starten Montag in die Herbstferien!-
Ich freue mich - das Wetter soll ja auch wieder goldener
werden...


Montag, 14. Oktober 2013

{ der Herbst wird nur ein bisschen kuschelig }



 *bbbrrrr* nu´ist er da , - der Herbst!
 Im Moment mit eisigen Temperaturen und nicht ganz so golden.
Dafür wird es dann zu Hause wieder viel kuscheliger!
Ich habe die Wolldecken und Wärmflaschen wieder hervorgeholt, 
und auch wieder ganz viele Felle im Haus verteilt
 - die strahlen so was kuschelig-warmes aus!
Unser Konsum an Teelichtern und Tee ist wieder enorm angestiegen!
Und dann habe ich mir letzte Woche, selbst ein paar Blumen geschenkt ;-)
Ich fand die Hortensienblüten haben einen so warmen , herbstlichen Farbton!-
Ich habe gleich mehrere Blüten mit nach Hause genommen und sie in verschieden großen Glasflaschen arrangiert und im Haus verteilt.

Neben der Couch hat mein neuer Hocker zur Zeit seinen Platz gefunden ...
Den habe ich bei Westwing gefunden.
Er ist aus Teakholz - ich mag den warmen Holzton und die grobe Holzmaserung!
Rustikal, warm, herbstlich!




 Fotos von dem neuen Lieblingsstück machen war allerdings gar nicht so einfach ! ....








 Da war ständig so ein anderes, felliges Etwas im Bild!

Meine neuen Pumps aus zartem Wildleder, und auch schönen Herbsttönen,
werde ich allerdings nun doch schon gegen Stiefel austauschen müssen ...







Auf der ´´Baustelle`` Esszimmer geht es schleppend vorran ...
ABER wir haben jetzt Abends Licht! 
Tada ... es sind die Lampen in Metallic geworden ...
Das war ein Akt sag ich Euch ...
erstmal musste mein Mann die halbe Decke runterhauen
 um Strom an Ort und Stelle zu bekommen
Dann ab zu Ikea die Lampen geholt ...
aufgehangen ...
festgestellt - geht gar nicht!
- Da Kabel viiiiel zu kurz für unsere Altbaudeckenhöhe ...

( hätte ein organisierter Mensch zwar vor dem Kauf gewusst...
aber darüber reden wir nun bitte nicht weiter, ok?!) ;-)

ab zum Elektriker mit den Lampen.
Der : ´´mal schauen ob man die Kabel tauschen kann`` ...
Am nächsten Tag ein Anruf vom Elektriker.
´´Man konnte``
Lampen wieder abgeholt, wieder aufgehangen ...

Und?! -
Die Dumpfbacke von Elektriker hat ein Kabel kürzer als das andere montiert
*ggggrrrr*
also Lampen wieder abmontiert und ins Auto ...
Stunden später wieder ein Anruf
´´Lampen sind wieder fertig``
Wieder abholen, wieder montieren ...
Der Elektriker lebt noch - diesmal hat´s gepasst!



 Allerdings habe ich mich doch gegen die Ikea Regale entschieden,
 und bin nun auf der Suche nach einer schönen Vitrine ...









Dann habe ich in letzter Zeit wirklich viele E-Mails bekommen, in Sachen ´´Projekt-Sixpack``
 einige sehr persönliche Mails die mich sehr bewegt haben ...
 einige neugierige Mails mit vielen Fragen,
 und einige, die einfach geschrieben haben,
 dass Sie sich mehr zu diesem Thema wünschen würden -und schon ganz gespannt sind ...
Danke für all´diese Mails - ich arbeite dran Sie auch alle zu beantworten!
Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen, dass ich hier auf meinem Blog kaum hinterher komme.
Denn ich war echt baff, dass es hier doch so ein großes Interesse zu diesem Thema gibt.

Ich will versuchen einige Fragen die vermehrt aufkamen
 heute schon mal hier im Blog zu beantworten ...
Auch in Sachen Rezepte, die sich auch viele gewünscht haben,
werde ich mein Bestes geben und sie nach und nach für euch einstellen!

Das ganze wird sehr umfangreich werden und mein Blogtempo ist es leider nicht ...
Ich schaffe es wirklich nicht alle zwei Tage zu Posten!-
Denn ich verdiene mit dem bloggen kein Geld
 - sondern gehe Arbeiten, wie die meisten hier von uns, habe auch meinen Haushalt, 
meine Familie und sogar ein paar Freunde ;-)
und eben nun noch das intensive Training angefangen ....
Mittlerweile gehe ich mindestens jeden zweiten Tag ins Fitness Studio ...
hört sich für viele krass an, ich weiß ...
aber von nix kommt nix ;-)
und ich habe eben inzwischen für mich ein klar definiertes Ziel
 - eine Vision 
wie die vom Esszimmer ;-) vor Augen,
die Vorstellung ´´wie soll es werden, wenn es fertig ist``
und darauf arbeite ich hin.

Mein Ziel ist für viele extrem - aber es ist eben meine Vision.
Ich möchte nicht schlank sein, ich möchte einen durchtrainierten Körper haben!
Inklusive Sixpack! ;-)
Viele haben die Vorstellung vor Augen, wenn Sie hören man macht ´´Bodybuilding``
von den Frauen die aussehen als seinen sie die kleinen Schwestern von Arnold ;-)
ein Grund warum viele Frauen einen Bogen um diesen Sport machen.
Dann liegt es auch nicht jedem!-Da gibt es welche die mögen die Studios einfach nicht...
aber es ist auch kein muss in ein Fitness Studio zu rennen um sportlich und schlank zu werden!
Und es stimmt auch nicht das eine Frau einen männlichen Körper bekommt wenn sie Gewichte stemmt! Das werde ich Euch auch noch beweisen ;-)

Ich kann Euch ´´mitnehmen`` und zeigen wie ich es mache ...
möchte aber auch andere Anregungen geben, für die, die sagen
´´ Das ist nicht so ganz meins``
Es gibt auch Frauen, die können gar nicht anfangen mit Gewichteheben,
 um Muskeln auf zu bauen um ab zu nehmen! -Körperlich muss man auch darauf achten, wie kann ich überhaupt durchstarten- da fängt jeder an einem anderen Punkt an!

Der erste Punkt ist aber
´´ DU MUSST ETWAS VERÄNDERN WOLLEN!``
Ohne wenn und aber!
Gibt es noch ein wenn und aber- wird es nicht funktionieren!

Ein Aber für viele scheint oft die Familie zu sein...
ein Aber bei vielen Frauen mit Familie ...
So kam es auch in den Mails rüber ...

Viele fragten:
 ´´ Wie machst du das mit deiner Familie ... kochst du extra für die Kinder? ...etc.``

NEIN tue ich nicht ... ich muss allerdings dazu sagen, dass ich das große Glück habe,
 dass mein Mann das ganze mit mir angefangen hat, und seine Ernährung auch um 180° umgestellt hat ...und meine Kinder immer schon ´´unkomplizierte`` Esser waren.
Das macht es für mich sehr, sehr viel einfacher!

Allerdings bin ich davon überzeugt, dass es mit der richtigen Organisation auch möglich ist da flexible Lösungen zu finden!-Aber auch dazu werde ich Euch noch Tipps geben!

Dann kam vermehrt die Frage auf:
´´Nimmst du an einem bestimmten Programm teil?``

NEIN ... ich habe mir mein komplett eigenes Programm mit meinem Mann zusammen
auf die Beine gestellt - auf uns abgestimmt- damit es für uns praktikabel wurde.
Daher soll es für Euch auch nur als Inspiration dienen- ich weiß nicht ob es 1:1 übernehmbar ist ...
es ist vielleicht auch eine Typfrage - viele können es besser
wenn sie sich von Punkt A-Z an ein Programm halten können...
Für mich war genau das nie Praktikabel ...
Aber ich hoffe, dass ich Euch auch dabei helfen kann:
Heraus zu finden, was ihr für Euch braucht - um zum Erfolg zu kommen!

Wie ernährst du dich jetzt?

Auch diese Frage ist schwer,- kurz zu beantworten ... 
und ich werde noch genauer auf dieses Thema eingehen.
Und Euch auch gerne Einkaufslisten zusammen stellen,
 mit Lebensmitteln die ihr unbedingt im Haus haben solltet.
Natürlich wird es jede Menge Rezepte geben!-Und noch vieles mehr
rund ums Thema Essen!
Denn die richtige Ernährung ist so wichtig!
Die ersten Wochen im Fitness Studio habe ich mit einem Kurs 
dort angefangen- ein sehr intensiver Kurs!
´´Body Pump``



Eine Stunde sehr intensives Training mit Gewichten - ohne Pause, am Limit!
Du verbrennst garantiert 1000 Kalorien pro Stunde!
Da waren einige im Kurs, die diesen nach Eigenen Aussagen,
schon seid zwei Jahren mit machen ... mehrmals die Woche ...
die auch schon mit beachtlichen Gewichten trainierten ...
ABER die sahen alle nicht gerade so durchtrainiert aus ...
Keine gute Werbung für den Kurs ;-)
Ich fragte mich echt oft, ist der Kurs das Problem, machen die was falsch?
Die Leute MÜSSEN doch aussehen wie Vin Diesel und co.!
So wie die trainieren ...
Man schaut schon auch nach anderen, wie sehen die aus ... 
was machen die anders als die anderen?
Man kommt ins Gespräch ... und es wird einem schnell klar ...
die durchtrainiert aussehen, 
ernähren sich sehr bewusst und trinken KEINEN Alkohol!
Mal ab und an ein Bierchen, das Gläschen Wein am Abend ...
streicht es - wenn ihr auch ganz hohe Ziele habt!
Alkohol ist No go Nummer eins!
Dicht gefolgt von Zucker!
Kohlenhydrate dürft ihr - aber keinen Zucker...
Das sind eure Feinde - ab heute!
Wenn ihr die geschafft habt, kommen nur noch ein paar wenige 
´´Feinde die man dann mit Links stemmt`` ;-)

Aber die Ernährung macht über 60 % aus -
 der Sport an sich macht dann nur noch den Feinschliff.
Du kannst noch so sportlich sein , joggen , sonst was unternehmen
- ohne Ernährungsumstellung wirst du nicht DEN Erfolg haben! 
- du kannst vielleicht dein Gewicht halten, oder reduzieren ...
Wenn dir das reicht- musst du nichts ändern- doch willst du auch mehr?
-Dann verabschiede dich von so manchen Gewohnheiten ...

Ins Detail gehen wir dann noch.








Meine Ernährung zur Zeit ist sehr Eiweißhaltig, 
da ich einen hohen Proteinbedarf für den Muskelaufbau benötige.
Mein Mann greift inzwischen auch auf Proteinshakes zurück, 
da es schwer ist, den Bedarf als Mann nur durch die Ernährung ab zu decken!
Für mich als Frau geht es noch mit natürlichen Nahrungsmitteln 
- zumal ich für mich auch entschieden habe keine so genannten Supplements (Nahrungsergänzungsmittel ) zu konsumieren.
Ich bin da mehr so der Öko unter den Fitnessjunkies ;-)
Aber auch darauf gehe ich noch im Detail ein ...

Salat esse ich inzwischen ohne Dressing - wenngleich ein Dressing aus hochwertigen Ölen absolut erlaubt ist! Leinöl ist hier als die Königin der Öle für den Salat zu erwähnen ...
Ich nehme statt Dressing oft Hüttenkäse mit ein wenig Salz und Pfeffer gewürzt - da er einen sehr hohen Proteingehalt hat ... dazu geraspelten fettarmen Käse ( ich bevorzuge  Leerdammer das Original- wenig Fett, wenig Kohlenhydrate aber viel Eiweißgehalt)
Dazu fettarmen Schinken - auch guter Eiweißanteil!
Und hier ein gegrilltes Tunfischsteak dazu...Auch viiiel Protein! ;-)
so sieht z.B ein Mittagessen von uns aus .


Auf das Thema Muskelaufbau und dadurch abnehmen muss ich auch separat eingehen...

Ihr seht- sehr Umfangreich alles...
Ich gebe mir Mühe eure Geduld nicht zu sehr auf die Probe zu stellen
- und zeitnah Stück für Stück alles für Euch zusammen zu tragen!
Ich freue mich, dass viele von euch so offen für dieses neue Thema 
auf meinem Blog waren und sind!
Ich war erst skeptisch ob es gut aufgenommen wird...
Obwohl ich auch sehr positiv überrascht war,
 das auch unser privates Umfeld durch die Bank weg
 sehr positiv angetan war - denn vorallem die Menschen die uns nahe stehen, betrifft diese Veränderung doch sehr!-allein der Zeitaufwand ist nicht zu verachten...
Aber es wurde wirklich positiv aufgenommen, auch wenn das Telefonat mit der Freundin oft ein paar Tage später wird als geplant ;-)
Danke an alle, die mich dabei unterstützen und es so toll tolerieren,
danke das ihr hinter mir steht und die Veränderungen so toll mittragt!

Also der Herbst wird nicht ganz so kuschelig ... 
denn der nächste Sommer kommt bestimmt-
und in diesem Jahr will ich einen Sixpack am Strand präsentieren können!!! ;-)
~Stay tuned~
Esther