.

.

Samstag, 17. März 2012

frisch und fröhlich ...


 ... ins Wochenende !



Heute Morgen habe ich etwas gemacht, das ich schon viel zu lange nicht mehr gemacht habe ...

Ich war auf dem Wochenmarkt 
und habe uns von dort frische, leckere Sachen zum Frühstück besorgt.

Für uns ist es auch, das erste richtige Frühstück, seid ein paar Tagen.
Denn uns hatte diese Woche ein echt gemeiner Magen -Darm -Virus
außer Gefecht gesetzt.
Aber inzwischen sind wir wieder auf dem Weg der Besserung...














 ... nun wo das Wetter zum Wochenende, leider wieder schlechter werden soll ...
(aber NOCH scheint bei uns die Sonne ! Yeahr ) :-)

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und hoffe ihr seid alle wohl auf !
Viele liebe Grüße
♥♥♥
Esther


P.S: Der letzte Post, hat Dank der lieben Amarilia nun auch einen Titel bekommen 

vielen lieben Dank dafür!

Mittwoch, 14. März 2012

Gegensätze ziehen sich an :-)






Heute wollte mir absolut kein Titel zum Post einfallen ...






Weil heute gibt es eine Mischung die in der Theorie so gar kein ´´Ganzes `` ergibt, 
aber in der Praxis durchaus miteinander harmoniert.

Bei uns im Wohnzimmer sind ein paar neue orientalische Akzente eingezogen,
allerdings auch ein paar dezente Osterakzente ...
Das geht gaaar nicht?
Oh doch das geht! 
Und schaut gar nicht so befremdlich aus, wie es sich anhört.

(Wachtel)Eier und Federn sind seid Jahren bei der Osterdekoration,
für mich, nicht mehr weg zu denken.

Und so dachte ich mir, die Bilder, die ich ursprünglich für den Blog gemacht hatte
würden doch auch sicher gerahmt schön aussehen, und die Deko perfekt ergänzen.
Und so habe ich mir zwei Bilder in groß drucken lassen.



Die scheußlich schöne Lampe habe ich ebenfalls  bei unserem ersten Flohmarktbesuch in diesem Jahr gefunden.
Den Fuß habe ich weiß lackiert
 und den ´´schicken`` Schirm durch das Modell ´´Jära`` vom Möbelschweden ersetzt.
Und dann habe ich der Lampe noch einen kleinen orientalischen touch verpasst,
indem ich von einem Bauchtanztuch (das habe ich bei ebay bestellt)
einige Münzen als ´´Saum`` unter dem Lampenschirm angeklebt habe.

Und dann ist noch ein neues orientalisches Tablett bei uns eingezogen,
das fand ich so toll, weil es weiß ist ...
das habe ich übrigens bei Buttlers gefunden.

Ja und so kam es irgendwie von selbst zu dem Mix aus Osterdekoration
und Orient ...
Ich finde es trotz der Gegensätze, recht harmonisch in unserem 
Wohnzimmer vereint.













Wenn sich doch alles im Leben so unkompliziert und harmonisch miteinander vereinen ließe ...


Dienstag, 6. März 2012

Buchvorstellung


Durch das Bloggen ergeben sich immer wieder spannende, zauberhafte , und aufregende Dinge.
So wurde mir letzte Woche angeboten, ob ich nicht mal in die, in diesem Monat 
erst herausgegebene, Deutsche Fassung des Buches

Alice im Wunderland -Zauberhafte Ideen zum Selbermachen

schauen möchte.
 Ich wußte nur, das es ein Buch mit vielen DIY-Ideen rund um Alice im Wunderland ist ...
aber das allein hat schon gereicht, um mich neugierig zu machen!
Ich meine, wer hat sich nicht schon als Kind von Alice und dem Wunderland
verzaubern lassen?!







 Und was soll ich sagen?!
Auch das Buch hat mich verzaubert!
Beim durchblättern lief schon wieder mein Kopfkino ab ...
Also das Motto für den nächsten Mädchen-Kindergeburtstag der im Juni
bei uns ansteht, steht fest :-)
Wir sind gleich am Wochenende auf die ersten Flohmärkte gefahren.
(ist das nicht wundervoll?-Die Flohmarksaison ist wieder eröffnet!!!)
Und haben dort nach buntem Teeservice Zubehör, Hüten, Uhren, Bestecken,
und allem Möglichen, was ins Wunderland mit seinen ´´schrägen`` ;-)
Bewohnern gehört, gesucht.
(das ist das gute an der ganzen Sache, bis Juni habe ich ja noch jede Menge Zeit, 
schöne, -günstige Dinge für die Party zusammen zu tragen)

Riesen Mau-mau Karten habe ich auch schon bei ebay gefunden ...
ich möchte gerne Tassen und Teekannen und Uhren in die Bäume im
Garten hängen ... die Mädchen sollen sich Hüte selbst designen und basteln können
so a la ´´der verrückte Hutmacher``
ach, das Buch hat so viele tolle Ideen aufsprudeln lassen ....

Vielen Dank an dieser Stelle, an Isabelle und den Callwey Verlag, für das zur Verfügung stellen,
dieses Buches!


Im Juni werde ich sicher noch mal mehr darüber berichten können ;-)


findet ihr noch mehr Infos zu dem Buch, wenn ihr auch neugierig geworden seid ;-)
viele liebe Grüße
♥♥♥
Esther aus dem Wunderland ;-)