.

.

Mittwoch, 16. Februar 2011

Girls Room




Nun kann ich euch auch zeigen, wieso es in der letzten Woche so ruhig auf meinem Blog war...












Unser Nesthäckchen wünscht sich schon seid gut einem Jahr, das ihr Zimmer umgestaltet werden soll.
Das Hochbett fand Madame auf einmal ´´voll doof `` Und auch sonst war alles irgendwie nicht nach ihren Vorstellungen. Denn junge Damen mit fast 9 Jahren ☺ haben da auf einmal ganz eigene Vorstellungen!





Nun hat es sich ergeben das der Schwede das schöne Hemnes Bett im Angebot hatte, Ersparnis durch das Angebot = 120 Euro und da die Nachbarin gern das Hochbett haben wollte lag die Ersparnis für das Bett bei insgesamt 220 Euro ... da musste ich als ´Schnäppchenjägerin aus Leidenschaft` ;-) doch zuschlagen!

Und dann habe ich bei eBay Kleinanzeigen noch diesen alten Küchentisch gefunden, zum Schnäppchenpreis von 10 Euro (und nein, wir mussten auch nicht weit fahren um ihn zu holen, also wirklich ein Schnäppchentisch) ... und mit ein wenig Farbe und einem Griff vom Schweden, haben wir ihn wieder aufgepimpt.
Es fehlen zwar noch ein paar Kleinigkeiten im neuen Zimmer, wie z.B ein schönes Hängeregal, und ein paar kleine Accessoires ... aber die kommen noch nach, wenn es sich ergibt ( ihr wisst schon? ich liege noch auf der Lauer!)



























Das Memoboard kennt ihr ja schon von hier und die schönen Karten von hier















Die Stifte und Pinsel haben auch in recycling Behältern Platz gefunden







 Die Körbe sind beide vom Flohmarkt, auch der große Schwedenkorb ... denn man frau hat ja bekanntlich ein besseres Gefühl beim Geld ausgeben, wenn´s .........
genau!-ein Schnäppchen war!










 Ich dachte eigentlich, das dürfte alles ´´schnell gemacht sein`` mit dem Zimmer ...
aber irgendwie hat es sich doch über die ganze Woche hin gezogen.
Einzelheiten erspare ich Euch lieber! Ich kann nur sagen, dass sich das Chaos irgendwie ausgebreitet hat - auf alle, alle, alle Zimmer !!! Und Sohnemann (mittel) muss ich noch irgendwie davon überzeugen das es doof aussieht, wenn man die Möbel wie Bett und Schreibtisch so mitten im Zimmer aufbaut ... denn bisher konnte ich ihm das noch nicht so ganz ausreden... der wollte sein Zimmer nun nämlich auch umstellen ;-(
also, falls ihr wieder länger nichts seht und hört hier ... ich rücke noch Möbel ;-)
Bis bald und ...

Sonntag, 6. Februar 2011

My Way
























 So fing es eigentlich hier an, mit meinem Blog ... ich wollte einen Platz schaffen für Erinnerungen...Erinnerungen an schönes, und das was mir lieb ist, und immer lieb war.
So habe ich auch immer Erinnerungen an meinen Bruder hier festgehalten, weil er auch ein Teil dessen ist.
Heute waren wir nocheinmal im Wald und haben dort in Erinnerungen geschwelgt.
Es war traurig und doch auch schön zugleich.
Am 11.Februar, also in nichtmal einer Woche wäre sein 29. Geburtstag gewesen...
An manchen Tagen tut es weh, das man nun ´´nur`` noch die Erinnerungen an ihn hat... aber sie sind mir so wertvoll!-Vielleicht ist es auch das, warum ich so leidenschaftlich gern fotografiere ...
Es ist eine Möglichkeit & eine Art von Kunst (in meinen Augen) Erinnerungen fest zu halten.
Erinnerungen sind mitunter die wertvollsten Schätze die wir besitzen!
Selbst die schlechten Erinnerungen...
tragt sie immer bei euch, und hütet sie!