.

.

Freitag, 27. März 2009

Schönes Wochenende !


Ihr lieben, auch wenn das Wetter nicht ganz so mit spielt … Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!
Versucht das Beste draus zu machen ;o)

Und nächste Woche soll es ja angeblich wieder besser werden… Wollen wir einfach mal alle ganz feste daran glauben, dann wird das schon ;o)

Seid mir bitte nicht böse, das ich in letzter Zeit recht selten die Volle Runde durch Eure Blogs schaffe. Ich verspreche aber, sobald wieder mehr Zeit ist, hole ich es nach!
Indianer Ehrenwort ;o)

Bis dahin, die liebsten Grüße

Eure Esther

Dienstag, 24. März 2009

Kreatives und super Liebes :





Meine Tochter wollte heute auch mal ein bisschen kreativ sein … wo ja inzwischen die halbe Wohnung einer Kreativwerkstatt gleicht bietet sich das ja auch geradezu mal an ;o)
Also hat Mama ihre Pinsel & Co. Endlich mal aufgeräumt… und das Töchterchen hat ihre ausgepackt… es wurde gebastelt, geklebt und gemalt… und schaut mal was sie schönes gemacht hat… ich fand´s so schön, das wir es in einen Rahmen gemacht haben und es an einem Ehrenplatz im Flur ausgehangen haben… so wird jeder direkt vom Frühling begrüßt der durch die Tür kommt…
Noch einen kleinen Ehrenplatz haben diese schönen, aus Spitze genähten Blüten bekommen …
Die hat mir Tanja, als total liebe Überraschung zu kommen lassen… sie hatte auf ihrem Blog so eine schöne Verlosung, bei der ich so mit gefiebert habe … aber ´´leider`` nicht gewonnen hab´… Tanja hat mich dann zum ´´Trost`` mit diesem lieben Geschenk überrascht…
Ist das nicht süß?!

Ich bin ehrlich baff gewesen… im Grunde kennen wir uns hier alle gar nicht, auch wenn man bei manchen schon mal ins Schlafgemach spicken darf, herzbewegendes liest, an der kommenden Hochzeit schon ein wenig teil haben darf ;o) *wink mal zur Bianca rüber*, Herzensträume und Wünsche erfährt , und auch manchmal zum Trost spenden kommt …. Wirklich kennen tun wir uns nicht… aber es ist ein so nettes, schon fast Freundschaftliches Band, welches die ´´kleine`` Bloggergemeinde hier mit einander verbindet…
über Landesgrenzen hinaus, unabhängig von Sprache, Herkunft oder Mentalität…

Tanja hat mir das mit dieser Geste wieder so schön nahe gebracht...- wie schön es ist Menschen ´´kennen`` zu dürfen die einfach so Freude weiter schenken können! Danke liebe Tanja!

Und jedem vom Euch Danke, für jeden geschriebenen Kommentar, für jeden netten Kontakt hier und außerhalb des Blogs ! Ihr seid einfach wundervoll !
Ich umarme euch einmal quer durchs www. !
Eure
Esther








Sonntag, 22. März 2009

Eggs




Ich habe am Wochenende Eier in Massen verwertet ;o)
Ich brauchte doch Eier für die neue Deko … das ist vielleicht eine Sch…. Arbeit die Teile aus zu pusten!
Und ekelig ist es auch … aber was tut frau nicht alles für ein bisschen neue Deko ?! ;o) Allerdings haben wir nach diesem Wochenende alle einen stark erhöhten Cholesterinspiegel … Es gab Omelette, und einen leckeren Kuchen, mit diesem Rezept von Melanie - danke schön nochmal, der ist wirklich super lecker!-Und sogar mein Mann, der angesichts der Gemüseeinlage sehr skeptisch war, fand ihn super lecker……
Schade das es mit dem schönen Wetter bei uns erst mal wieder vorbei sein soll, dieses Wochenende war so schön, wir waren fast die ganzen Tage wieder im Garten, und haben ihn auf vorder man gebracht , das hat so gut getan!

Ich habe mir aus alten Holzpaletten einen Pflanztisch gebaut, den zeige ich Euch mal sobald ich ihn endlich in Gebrauch nehmen kann…

Was so ein paar Sonnenstrahlen doch für eine Wirkung haben können!

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Und wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche, ob mit oder ohne Sonne…

Liebe Grüße
Esther

Freitag, 20. März 2009

Stiefmütterchen hinter Gittern





Ich war heute schon ganz fleißig *malaufdieSchuterklopf* ;o) …
Das Haus ist schon geputzt, eingekauft ist auch schon, und die neu gekauften Stiefmütterchen hinter Gitter gebracht ;o)

Die durften mit ins Vogelhäuschen ziehen…

Und da es draußen heute noch mal so schön und sonnig ist, werde ich jetzt draußen mit dem Frühjahrsputz weiter machen…
Hach, ist das schön, das die Sonne sich endlich wieder sehen lässt… was habe ich sie doch vermisst! Und jetzt freue ich mich auf meinen Garten-der schon laut nach mir schreit!
Euch den wundervollsten , sonnigen Tag !

Sonnige grüße

Esther

Dienstag, 17. März 2009

Neuigkeiten



Mich gibt es jetzt auch bei DaWanda…
Ich habe schon lange, lange vor meinem Blog überlegt ob ich nicht auch mal einen Schritt in die kreative Welt von DaWanda wagen soll … viele von Euch waren schon lange so mutig, und haben ihn gewagt…
Ich habe da etwas länger für gebraucht … ;o)
Es wird auch nichts ´´Besonderes`` und das Angebot wird sich wohl sehr in Grenzen halten… Aber mir macht es einfach Spaß die ein oder andere Idee um zu setzen, und mich ab und an kreativ aus zu toben …

Den Link für den Shop werde ich rechts auf der Seite einfach mal mit integrieren… es wird zwar nicht regelmäßig, aber bestimmt ab und an mal was Neues aus meiner ´´ Kreativwerkstatt`` zu sehen geben.

Und für die, die gern selbst kreativ sind, vielleicht die ein oder andere Idee zum nachbasteln ;o)
Ich wünsche euch allen eine schöne & kreative Woche!
Viele Grüße aus der ´´ Werkstatt`` ;o)
Esther

Sonntag, 15. März 2009

Das perfekte Brunch












Die Froschkönigin hat diese Woche eine neue Aktion gestartet : "Unter Volldampf - Ein perfektes Dinner" Da ich totaler Fan der Sendung ´´Das perfekte Dinner`` bin, und insgeheim schon immer mal dort mit kochen wollte ;o) habe ich mich natürlich ganz euphorisch bei der Froschkönigin für die Aktion eingetragen … Und wollte für euch ´´das perfekte Dinner`` zaubern … Da Rabenmama Esther aber ihren lieben die ganze Woche wieder mal nur Fast Food a la Mama vorgesetzt hat ;o) und nicht ein perfektes drei Gänge Menü ;o), was eine liebevolle Mutter natürlich jeden Tag tun würde *hüstel* ;o) habe ich mich endschieden, wenigsten heute ein ´´perfektes`` Sonntag Morgen Brunch für sie zu zaubern ;o) Ich hoffe das gilt auch ? ;o) Natürlich auch mit einem kleinen Rezepttipp für´s Brunchen … Mit der ´´perfekten`` Tischdeko habe ich mir natürlich auch besonders Mühe gegeben.

So mein Rezept : Man nehme ´´Körnigen Frischkäse`` ( für fünf Personen nehme ich drei Becher) Eine Paprika, fein würfeln, und etwas Schnittlauch oder eine Lauchzwiebel fein gehackt, Alles zusammen mischen, und mit ein wenig Salz nach würzen. Schmeckt sehr frisch, und ist gesund ;o)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen , entspannten Sonntag! Und grüße vor allem die Froschkönigin, die wieder eine so schöne Aktion ins Leben gerufen hat!
Alles Liebe Esther





Freitag, 13. März 2009

Wir backen uns schon mal den Sommer …




… ja-ja ich weiß, ich weiß – wir warten im Moment erstmal, wenigstens auf den Frühling !- Und ich komme Euch jetzt schon mit dem Sommer, wieder um die Ecke! ;o)
Aber dieser Kuchen ist halt eben etwas Sommerlich ausgefallen, da er mit Spätsommer Früchten bestückt ist …
Aber dank der Erfindung der Tiefkühlkost haben wir mitten im März schon Sommerkuchen auf dem Tisch! Manchmal hat es eben doch schon ganz nette Vorzüge, im 21. Jahrhundert zu leben ;o)

Mein Mann hat vorgestern das Rauchen aufgegeben, und bis jetzt hält er sich so tapfer!-Ich bin so stolz auf ihn!!!- Allerdings bestätigt er das Gerücht, das man(n) tierisch hungrig ist wenn man(n) keine Zigaretten mehr konsumiert ;o)

Aber wenn er das weiter so toll durch zieht, dann backe ich von mir aus jeden Tag einen Kuchen ;o)

Für alle Raucher und Nichtraucher, und vor allem aber, für alle Raucher die gern Nichtraucher werden wollen, und auch alle anderen die gern Kuchen mögen ;o) poste ich mal das Rezept für den Kuchen dazu- welches ich mir heute erst selbst zusammen gestellt habe ;o)


Man nehme für den Boden :
500 g Mehl

2 Tl Backpulver

120 g Zucker

1 P Vanillezucker

2 Eier

200 g Butter oder Margarine


Die Zutaten solange gut durchkneten bis ihr eine schöne Kugel formen könnt, diese legt ihr dann z.B in Frischhaltefolie oder in einer Schüssel mit Deckel zum ausruhen in den Kühlschrank.
In der Zeit könnt ihr die anderen Zutaten vorbereiten...

Ihr braucht nämlich noch ein Päckchen fertig Puddingpulver (Sorte Vanille oder Sahne), für einen halben Liter Milch – Ihr nehmt allerdings nur 400 ml ! Und rührt den Pudding damit wie vorgeschrieben an.

Die Früchte bekommt man zur Zeit am besten aus dem Tiefkühl ;o) ich habe eine rote Beerenmischung genommen ( ca .300 g reichen aus) . Diese solltet ihr am besten vorher schon aufgetaut haben…

Dann braucht ihr noch für die Streusel:

100 g Butter oder Magarine

200 g Zucker

200 g Mehl,


daraus knetet ihr noch die Streusel.

Nun könnt ihr den Bodenteig aus dem Kühlschrank holen und drückt ihn schön glatt in eine runde Form. Kann auch eine Tortenboden Form sein. Die Ränder etwas am Rand nach oben drücken. Und dann den Boden noch ein bisschen mit einer Gabel einstechen, nun den Pudding darauf verteilen, dann die Beeren und zuletzt die Streusel.
Dann wie gewohnt je nach Backofen backen, bis er ein wenig gold-braun ist.
Und für´s Hüftgold schmeckt´s mit frischer Sahne besonders lecker ;o)

Bon Appetit ;o)

Donnerstag, 12. März 2009

Cult


Ich wollte heute nochmal schnell was zwischen durch posten ;o)
Ich habe schon langsam das Gefühl, es ist eine halbe Ewigkeit seid meinem letzten Post vergangen ;o)

Heute habe ich ein Bild von den neuen Schuhen meiner Tochter gemacht, für die wir nur noch passendes Wetter bräuchten.

Ich liebe diese Schuhe!-Die sind einfach cult!

Die habe ich in meiner Schulzeit schon getragen und da waren es schon ´´Retro`` Schuhe ;o)

Ich habe dann immer mit Freundinnen, die die gleichen Schuhe, in gleicher Größe, aber in anderer Farbe hatten einen ausgetauscht, das war ja so hip die Schuhe in zwei unterschiedlichen Farben zu tragen ;o)
Und meine Tochter steht heute auch auf die Schuhe, ich liebe den Scharm dieser Schuhe, genau wie den einer guten ´´alten`` Levis Jeans die ihren cult Charakter auch über Jahrzehnte nie verloren hat…
I love it !!! ;o)

Mittwoch, 4. März 2009

Endlich !





…endlich ist er da! ~ Der so sehr ersehnte Frühling!~
Und endlich habe ich Zeit mich bei Euch zu bedanken! Ein mal für die vielen lieben Wünsche von euch zu meinem Geburtstag, und dann möchte ich mich noch bei einigen von Euch bedanken für den Friends Award.

Da es mit den Awards ja wie mit einem Kettenbrief ist, ist dieser nun gleich 3 mal bei mir angekommen, ich freue mich aber dafür 3 fach über diese liebe Geste. Lieben Dank an Euch!
Ich weiß es wirklich zu schätzen, auch wenn ich die Awards nicht mehr zeige, und auch nicht weiter reiche… wieso ich das so handhabe habe ich ja schon mehr fach erwähnt…

Jetzt möchte ich mir erstmal Zeit nehmen eine Runde durch eure Blogs zu machen, weil dazu ist heute, auch endlich noch mal Zeit! ;o)


Alles liebe
Esther

Sonntag, 1. März 2009

Von Blumen und anderen Geschenken




Am Freitag war mein Geburtstag.
Ich habe den Tag harmonisch mit meiner Familie verbracht…

Die Kinder haben dann das Essen machen für mich übernommen… sie haben selbst gemachte Pizza gezaubert. Das machen sie zum Glück immer sehr gern,- das selbst belegen dürfen ist für sie immer das Beste.
Und Mama durfte sich den ganzen Tag verwöhnen lassen- selbst den Kuchen habe ich nicht selbst gebacken, der wurde von der Oma gestiftet ;o) Und es gab jede Menge Blumen…
Und als hätte Sanna es geahnt, kam ihr give away-die schöne Kette, welche ich bei ihrem Berlin Rätsel gewonnen habe, genau zu meinem Geburtstag an …

Gestern hat mein Mann das kochen übernommen, und heute bekomme ich noch ein Geschenk von meinem Mann, heute machen wir einen Mama – Papa Tag, und da wird auch nicht gekocht, da gehen wir auswärts essen ;o)

Eigentlich hatte ich ein ganzes Wochenende lang Geburtstag, dank meiner Lieben!

Hach, so könnte ich glatt jedes Wochenende ´´älter`` werden (was ich ja sowieso werde ;o)…)
Aber so macht´s richtig Spaß!
Aber das größte Geschenk von allen ist meine Family!-Ich bin so glücklich das ich euch habe...

Ich liebe Euch!
In liebe
Esther